SoHo - South of Houston street

Gusseisen, Design, Gebäck

Der Stadtteil SoHo – dessen Name die Abkürzung für South of Houston Street bedeutet – ist vor allem für zwei Sachen bekannt: Seine Gusseisen-Architektur mit den Feuertreppen an den Fassaden und seine große Zahl an kleinen Designer-Boutiquen.

 

Seit einiger Zeit gibt es noch einen dritten Grund, nach SoHo zu kommen – und das ist eine Bäckerei. Die Dominique Ansel Bakery (Spring Street 189) begründete den Hype um einen frittierten Teigkringel, genannt Cronut. Für diese Mischung aus Croissant-Teig und Donut-Style stehen die Kunden schon zwei Stunden, bevor die Bäckerei öffnet, Schlange, denn die Anzahl der Backwaren ist täglich auf 200 Stück begrenzt. Ich bin bloß durch Zufall in die Bäckerei geraten – eigentlich auf der Suche nach meinem unbekannten Vater, das ist jedoch eine andere Geschichte. Aber einen Cronut musste ich dann natürlich probieren, mit Nougat-Creme-Füllung und Zuckerglasur. Sehr süß!

Dominique Ansel Bakery New York
Cronut Dominique Ansel  Bakery



Cronuts könnt ihr übrigens auch selbst backen. Ein Rezept findet ihr hier.